Christmas – Appetite For Selfdestruction CD

10,50 

2010 gründete sich im Hinterland der saarländischen Provinz St.Wendel diese Band. Anfangs beherrschte kaum einer sein Instrument. Nach diversen Umbesetzungen änderte sich daran auch nichts, nur die Standfestigkeit an der Theke stieg spürbar. Das Quartett tourte in fast hyperaktiver Manier durch halb Europa und teilte seither Bühnen mit Bands wie Turbonegro, Black Fag, Kotzreiz etc. Der Unterhaltungsfaktor stieg dabei stets, egal ob sich Sänger Max Mötherfucker mit Glasflaschen bewerfen lies, Gitarrist Tommy Crack auch mit größter Mühe nur noch lallen konnte oder Matze Rosette während der eignen Show einschlief. Einzig und alleine Mrs. Mötherfucker machte am Bass gelegentlich eine gute Figur. Soweit zur Geschichte… Nun erscheint mit mit “Apetitet For Selfdestruction” nach einigen vorherigen Kleinformaten das Debutalbum als LP und CD. Nomen est omen, 10 Songs in einem Mordstempo, bei dem der ganze Freundeskreis  im Hintergrund mitgrölt und kurz vor Schluss Turbonegros Happy Tom das Fazit des Albums bekannt gibt: ?Fuck Christmas!?

Lieferzeit: 3-4 Werktage ab Zahlungseingang

Vorrätig (kann nachgeliefert werden)

Kategorie: Schlüsselwort: